Reichsautobahn - die ersten Jahrzehnte der Autobahnen in Nordhessen



Datum:  
14.11.2017


Beginn:  
19:30 Uhr


Ort:  
Haus St. Hildegard, Walburger Straße 47


Kurzbeschreibung:  
Reichsautobahn - die ersten Jahrzehnte der Autobahnen in Nordhessen Vortrag von Reinhold Salzmann, Alheim, über den Beginn des Autobahnbaus in Nordhessen.


Veranstalter:  
Geschichtsverein Witzenhausen




Reichsautobahn - die ersten Jahrzehnte der Autobahnen in Nordhessen

Begleitet von großem propagandistischem Aufwand der Nationalsozialisten begann vor gut 80 Jahren in unserer Region der Bau der Autobahnen. Illustriert mit vielen Bildern führt eine Geschichtsreise auf die "Reichsautobahn durch die Kasseler Berge" während der 1930er Jahre. Dabei sollen wichtige Gesichtspunkte von Planung und Bau der Autobahnen in Nordhessen beleuchtet werden.
Die politischen Rahmenbedingungen, die Streckenplanung, der Fahrbahnbau und interessante Brückenprojekte werden vorgestellt werden.
Des Weiteren wird ein Blick auf die Entwicklung dieser Autobahnen bis in die ersten Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg geworfen.




Kategorie(n) dieses Termins:
Bildung / Kurs / Seminar

Bildung / Kurs / Seminar




"Möchtest Du dich mit mir treffen?"
Hier können Sie sich zu dieser Veranstaltung verabreden.


An diese Veranstaltung per E-Mail erinnern
Sie werden automatisch per E-Mail an Ihrem gewünschten
Datum an diese Veranstaltung erinnert!


Diese Veranstaltung empfehlen
Empfehlen Sie diese Veranstaltung per E-Mail weiter.


Veranstaltung speichern
Sie können diesen Termin in die gängigsten Kalender (Outlook, Google) importieren.


Seite drucken
Hier drucken Sie sich diese Seite aus.




Der Inhalt dieser Seite kann von einer berechtigten Person geändert werden.

Loginname:
Passwort:


Alle Texte/Inhalte/Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Übertragen der Daten in andere Verzeichnisse (elektronische oder gedruckte) ist untersagt.

Der Veranstaltungskalender ist ein Service von: www.witzenhausen.eu
Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben!



Website Programmierung & Design: www.kommune-aktiv.de.