Filmreihe Kino Global: "Immer noch eine unbequeme Wahrheit"



Datum:  
15.11.2017


Beginn:  
19:30 Uhr bis 21:30 Uhr


Ort:  
Capitol Kino Witzenhausen


Kurzbeschreibung:  
In der Filmreihe Kino Global zeigt das Capitol am Mittwoch, 15. November um 19.30 Uhr die Dokumentation " Immer noch eine unbequeme Wahrheit".


Veranstalter:  
Capitol Kino Witzenhausen






Filmreihe Kino Global: "Immer noch eine unbequeme Wahrheit"
Am Mittwoch, 15. November um 19.30 Uhr im Capitol Kino Witzenhausen

Der neue Dokumentarfilm von Al Gore knüpft an den oscarprämierten Vorläuferfilm an und fragt nach dem Stand der Dinge: Eine Zwischenbilanz mit beeindruckenden, beunruhigenden, aber auch hoffnungsvollen Bildern.

Anschließend 92. Witzenhäuser Filmgespräch mit Herrn Martin Lückert, dem Klimaschutzmanager des Werra-Meißner-Kreises.

Zum Film:
Etwas mehr als zehn Jahre sind vergangen, seit der Dokumentarfilm "Eine unbequeme Wahrheit" viele Fragen zur weltweiten Klimakrise in die Köpfe und Herzen der Menschen gebracht hat. Jetzt zeigt diese wirklich gelungene Fortsetzung, dass eine technische Revolution bevorstehen könnte. Der Friedensnobelpreisträger und ehemalige Vizepräsident der USA Al Gore reist unermüdlich Kampf um die Welt, um mit Vorreitern in Klimafragen zu arbeiten und Einfluss auf die internationale Klimapolitik zu nehmen.

"Immer noch eine unbequeme Wahrheit" zeigt auf eindrückliche Weise, wie weit der Kampf gegen die Klimakrise gediehen ist. Der Film unterstreicht den Aufbruch in eine neue Richtung und dokumentiert einen positiven Wandel. Er zeigt aber auch, welchen Widerständen und Enttäuschungen sich Al Gore in den letzten zehn Jahren entgegenstellen musste, um die Menschen zu überzeugen, sich der wichtigsten Herausforderung unserer Zeit zu stellen. Der dramatische Wandel erfolgt seit 2006 auf persönlichen und globalen Ebenen. Eine CO2-arme Wirtschaft entsteht in einem bisher nicht gekannten Tempo, vorangetrieben durch innovative Technologien und wachsende Profite. Das Jahr 2016 verzeichnete in der gesamten Welt ein Allzeithoch an Investitionen in erneuerbare Energien. Das bahnbrechende UN-Klimaschutz-Übereinkommen von Paris aus dem Jahr 2015 hat die Welt in ihrem Bestreben geeint, die Treibhausgasemissionen zu verringern. Entwicklungsländer überspringen nun unwirtschaftliche Technik auf Kohlebasis zugunsten nachhaltiger Alternativen.

Die aufrüttelnde Doku ist im Stil des "Direct Cinema" gedreht. Die Kamera begleitet Al Gore auf seiner Odyssee rund um den Globus. Sie folgt ihm auf den Fluren der Macht und bei seinen Gesprächen mit Wissenschaftlern, Politikern, gewöhnlichen Leuten und Überlebenden von Unwetterkatastrophen. Der Film zeigt große Taten und kleine Gesten und gewährt bislang unbekannte Einblicke in das Leben und die Arbeit eines Mannes, der zum leidenschaftlichen Handeln und Ideenreichtum aufruft. Denn jetzt, da wir wissen, dass wir etwas ändern müssen und ändern können, dürfen wir keine Zeit mehr verlieren.




Kategorie(n) dieses Termins:
Film / Kino

Film / Kino




"Möchtest Du dich mit mir treffen?"
Hier können Sie sich zu dieser Veranstaltung verabreden.


An diese Veranstaltung per E-Mail erinnern
Sie werden automatisch per E-Mail an Ihrem gewünschten
Datum an diese Veranstaltung erinnert!


Diese Veranstaltung empfehlen
Empfehlen Sie diese Veranstaltung per E-Mail weiter.


Veranstaltung speichern
Sie können diesen Termin in die gängigsten Kalender (Outlook, Google) importieren.


Seite drucken
Hier drucken Sie sich diese Seite aus.




Der Inhalt dieser Seite kann von einer berechtigten Person geändert werden.

Loginname:
Passwort:


Alle Texte/Inhalte/Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Übertragen der Daten in andere Verzeichnisse (elektronische oder gedruckte) ist untersagt.

Der Veranstaltungskalender ist ein Service von: www.witzenhausen.eu
Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben!



Website Programmierung & Design: www.kommune-aktiv.de.